Wir verwenden analytische Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, und wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Präferenzen zu speichern. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Drittanbietern, um personalisierte Werbung anzuzeigen und den Inhalt der Werbung auf Ihre Präferenzen abzustimmen. Cookies werden auch von sozialen Mediennetzwerken gesetzt. Ihr Internetverhalten kann von diesen Dritten nachverfolgt werden. Wenn Sie auf "Selbstanpassung" klicken, können Sie mehr über unsere Cookies lesen und Ihre Einstellungen anpassen. Wenn Sie auf "Akzeptieren und fortfahren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies, wie in unserer Cookie-Erklärung

beschrieben, einverstanden.

Creative Lockdown – machen Sie es gemütlich zuhause mit FRITEL

Jedes Nachteil hat so sein Vorteil. So gibt es im Lockdown Zeit um neue Entdeckungen zu machen, inspirierende gerechten aus zu probieren oder backen Sie die leckere Waffeln, für die Sie nie Zeit hatten ... und vieles mehr!

Nichts macht mehr Spaß als zusammen Waffeln zu backen!

Backen Sie diese köstlichen süßen und herzhaften Waffeln, für die Sie nie Zeit hatten! Das ist eine Freude für Jung und Alt. Sie werden von den kreativen Rezepten begeistert sein.

Rezepten: www.fritel.com/recepten

Webshop: https://fritel.com/index.php?route=product/category&path=100013_100014_97

Cash back Action von 15.11.2020-15.01.2021: www.fritel.com/cashback-cw

Rezept würzige curry-Kokos Waffeln

Küchen Geräte:

Alle FRITEL Waffeleisen

FRITEL Hand Blender Set XXL HB 2879


Zutaten (+/- 30 Waffeln):

250 g selbstaufgehendes Mehl

¼-½ TL Backpulver

1,5 dl Milch

1 dl Kokosnussmilch

100 g geschmolzene Butter

3 Eier

1 TL geriebener frischer Ingwer

1-2 Teelöffel Madras Curry Pulver

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Zubereitung:

Die Butter mit dem Currypulver schmelzen lassen

Mischen Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einen glatten und flaumigen Teig schlagen.

Erhitzen Sie das Waffeleisen und warten Sie, bis das Licht grün wird. Sie müssen nur das erste Mal warten, bis das Licht grün wird.

Backen Sie die Waffeln etwa 3,5 Minuten in einem Waffeleisen mit Platten 4x7 oder 6x10. 

Entnehmen Sie die Waffeln mit einer FRITEL-Waffelgabel aus dem Waffeleisen.

Mit frischen Kokosnussflocken garnieren.

Guten Appetit!

 

TIP! Diese würzige Waffeln schmecken hervorragend zu (orientalischer) Suppe
 

Weitere Rezepten für leckere Waffeln: www.fritel.com/recepten

Küchen Geräte:

Alle FRITEL Waffeleisen

FRITEL Hand Blender Set XXL HB 2879


Zutaten (+/- 30 Waffeln):

250 g selbstaufgehendes Mehl

¼-½ TL Backpulver

1,5 dl Milch

1 dl Kokosnussmilch

100 g geschmolzene Butter

3 Eier

1 TL geriebener frischer Ingwer

1-2 Teelöffel Madras Curry Pulver

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Zubereitung:

Die Butter mit dem Currypulver schmelzen lassen

Mischen Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einen glatten und flaumigen Teig schlagen.

Erhitzen Sie das Waffeleisen und warten Sie, bis das Licht grün wird. Sie müssen nur das erste Mal warten, bis das Licht grün wird.

Backen Sie die Waffeln etwa 3,5 Minuten in einem Waffeleisen mit Platten 4x7 oder 6x10. 

Entnehmen Sie die Waffeln mit einer FRITEL-Waffelgabel aus dem Waffeleisen.

Mit frischen Kokosnussflocken garnieren.

Guten Appetit!

 

TIP! Diese würzige Waffeln schmecken hervorragend zu (orientalischer) Suppe
 

Weitere Rezepten für leckere Waffeln: www.fritel.com/recepten

Stellen Sie sicher, dass Sie genug Vitamine haben: leckere frische Suppen

In den kälteren Monaten schmecken Suppen so gut, sie bringen eine glückselige Wärme! Mit unseren Suppenmixer sind sie einfach und schnell zuzubereiten. Etwas gehacktes Gemüse, eine Brühwürfel, Wasser und dass wahr es schon. 20 Minuten später ist die leckere dampfende Suppe fertig! Sie können auch Ihre täglichen Reste von Gemüse, Kartoffeln oder Reis zu einer köstlichen Mahlzeitensuppe für den nächsten Tag formen! Keine Lebensmittelverschwendung! Budget Kochen!

Rezepten: www.fritel.com/recepten

Webshop: https://fritel.com/index.php?route=product/category&path=100013_100016_100031

Not Translated
Not Translated
Bringen Sie den wahren Spaß beim Kochen zum Ausdruck! Das Fun in Fun Cooking!

Die angenehmste Zeit ist gleich um die Ecke. Trotz der seltsamen Situation können wir auf jeden Fall etwas Schönes, Leckeres und Gemütliches zubereiten. Lassen Sie sich von unseren überraschenden Gerichten und Fun Cooking Kochgeräten inspirieren!

Rezepten : www.fritel.com/recepten
Webshop : https://fritel.com/index.php?route=product/category&path=100013_100017

Kuchen Geräte:

FRITEL Raclette Grill RG 2170/4180 oder Steingrill SG 4180/4195
FRITEL -Heizplatte WT 2478 oder drahtlose Heizplatte WT 3498

 

Zutaten:

Fûr die Chili-Tomatensauce:

400 g Tomatenwürfel (in dose)

2 Zwiebeln

Frische Rote Chilischoten

1  Knoblauchzehe

Oliven Öl

 

Für die Beilage:

Avocado

Sauerrahm

Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten

 

In der Raclette-Pfanne:

12 Wachteleier

 

Zubereitung:

Zubereitung  von Chili-Tomatensauce:

Zwiebeln schneiden, frische Chilischoten hacken und Knoblauchzehe auspressen.

Diese zusammen in etwas Olivenöl anbraten.

Fügen Sie die Tomatenwürfel hinzu und lassen Sie es langsam köcheln

 

Beilagen:

Halbieren Sie die Avocado, entfernen Sie den Kern, schneiden Sie das Fruchtfleisch in Würfel und entfernen Sie die Würfel.

Füllen Sie eine kleine Schüssel mit geriebenem Cheddar und eine mit Sauerrahm.

Legen Sie die Wachteleier in ein Körbchen.

 

In der Raclette-Pfanne:

Halten Sie die Sauce auf der Fritel-Wärmeplatte warm. Legen Sie die Beilagen und die Wachteleier fertig auf den Tisch.

Geben Sie ein wenig Chili-Tomatensauce in eine Raclette-Pfanne.

Brechen Sie ein Wachtelei über die Chili-Tomatensauce

Mit etwas geriebenem Cheddar-Käse bestreuen

Lassen Sie das Ei unter dem Grill kochen

Nach Belieben mit Avocado, Sauerrahm und Frühlingszwiebeln garnieren.

 

Weitere fun cooking Rezepten: www.fritel.com/recepten

Kuchen Geräte:

FRITEL Raclette Grill RG 2170/4180 oder Steingrill SG 4180/4195
FRITEL -Heizplatte WT 2478 oder drahtlose Heizplatte WT 3498

 

Zutaten:

Fûr die Chili-Tomatensauce:

400 g Tomatenwürfel (in dose)

2 Zwiebeln

Frische Rote Chilischoten

1  Knoblauchzehe

Oliven Öl

 

Für die Beilage:

Avocado

Sauerrahm

Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten

 

In der Raclette-Pfanne:

12 Wachteleier

 

Zubereitung:

Zubereitung  von Chili-Tomatensauce:

Zwiebeln schneiden, frische Chilischoten hacken und Knoblauchzehe auspressen.

Diese zusammen in etwas Olivenöl anbraten.

Fügen Sie die Tomatenwürfel hinzu und lassen Sie es langsam köcheln

 

Beilagen:

Halbieren Sie die Avocado, entfernen Sie den Kern, schneiden Sie das Fruchtfleisch in Würfel und entfernen Sie die Würfel.

Füllen Sie eine kleine Schüssel mit geriebenem Cheddar und eine mit Sauerrahm.

Legen Sie die Wachteleier in ein Körbchen.

 

In der Raclette-Pfanne:

Halten Sie die Sauce auf der Fritel-Wärmeplatte warm. Legen Sie die Beilagen und die Wachteleier fertig auf den Tisch.

Geben Sie ein wenig Chili-Tomatensauce in eine Raclette-Pfanne.

Brechen Sie ein Wachtelei über die Chili-Tomatensauce

Mit etwas geriebenem Cheddar-Käse bestreuen

Lassen Sie das Ei unter dem Grill kochen

Nach Belieben mit Avocado, Sauerrahm und Frühlingszwiebeln garnieren.

 

Weitere fun cooking Rezepten: www.fritel.com/recepten